Allgemeines

Alles, was du über Überraschungsboxen wissen musst!

Die Idee hinter den Überraschungsboxen ist einfach und genial zugleich.
Ausgewählte Produkte werden liebevoll zusammengestellt, in eine dekorative Box gepackt und für erwartungsvolle Abonnenten (und die, die es noch werden wollen) auf den Weg gebracht. Es gibt sie in allen Größen und Preisklassen und das zu verschiedensten Themen: Beauty, Snacks, Accessoires, Spirituosen, Bücher, Blumen. Eben alles, was das Genießerherz begehrt. Der Clou dabei: Der Boxeninhalt bleibt bis zum Öffnen der Box eine Überraschung. Deinen persönlichen Happinessmoment gibt es je nach Anbieter und Abo in regelmäßigen Abständen: egal ob monatlich, alle drei Monate oder auch nur einmalig. Hier findet jeder seinen perfekten Zeitraum.

Der Markt der Aboboxen ist gerade auch durch die Corona-Krise mehr oder weniger explodiert.

Aber was macht Überraschungsboxen eigentlich so beliebt?

#surprise

Der unbekannte Inhalt der Boxen sorgt dafür, dass man bei jeder Box auf’s Neue überrascht wird.
Von wegen Weihnachten ist nur einmal im Jahr!😏

#worthit

Der Warenwert, der in der Box enthaltenen Produkte, ist in der Regel deutlich höher als der Preis. Das liegt zum einen daran, dass die Firmen, die die Produkte zur Verfügen stellen, für diese natürlich Werbung machen wollen. Zum anderen kaufen die Boxen-Anbieter die einzelnen Produkte in sehr großen Mengen ein, was in niedrigeren Stückpreisen resultiert. 💸

#winwinwin

Der Box-Abonnent profitiert (im Idealfall) von einer prall gefüllten Überraschungsbox mit vielerlei tollen Produkten. Das Unternehmen macht Werbung für seine Produkte während es gleichzeitig – wenn auch zu einem günstigen Preis – seine Produkte verkauft und das Abobox-Unternehmen verkauft seine Boxen. Und dann gibt’s natürlich noch die ganzen Influencer und Blogger, die auch ihr Stück vom Kuchen abbekommen. 🏆

#neuentdeckungen

Man lernt neue Produkte kennen, die man sich so vielleicht nie gekauft hätte. Ein neuer Proteinriegel, der gerade erst neu auf den Markt gekommen ist, oder eine Full-Size-Tagescreme, die eigentlich niemals im Budget wäre? Egal ob positiv oder negativ, ein Highlight ist sicherlich für jeden dabei. Ob das auch so stimmt – wollen wir für euch testen! 🕵🏼

Genug geredet, es wird Zeit zur Tat zu streiten und ein paar Boxen zu bestellen.
Oh: Wenn wir schon einmal beim Thema sind. Da wir nur einfache Studierende sind, ist unser Boxenbudget leider ein wenig begrenzt. Falls ihr also zufällig in einem cooles Abobox-Unternehmen arbeitet oder jemanden kennt, der jemanden kennt, der jemanden kennt…
Dann wisst ihr was zu tun ist – Karmapunkte garantiert! ♥️