Food

Queenbox: Wir testen die Überraschungsbox mit Süßigkeiten aus aller Welt

Es ist endlich soweit: Das Geheimnis um die allererste Überraschungsbox wird gelüftet!

Und dabei handelt es sich um keinen geringeren Inhalt als um eine süße Verführung. Denn mal ehrlich: Wer von uns liebt keine Süßigkeiten? Die Snackbox von Queenbox ist somit DIE perfekte erste Box, die wir testen und euch vorstellen wollen.

Zu allererst einmal: Sie hält, was sie auf der Website verspricht. In der Box finde ich 20 Süßigkeiten aus den verschiedensten Ländern wie beispielsweise USA, Belgien, Irland… Nicht nur bekannte Produkte wie Schokoladenriegel von Nestlé sind enthalten, sondern eben auch völlig neue Produkte, die die wenigsten von euch vermutlich kennen. Super oder? So hat man definitiv eine Garantie dafür, dass es sich wirklich um eine Überraschung handelt.

Doch beim Auspacken und dem ersten Blick in die Box wird mir bewusst: ui, ui, ui – das ist aber gaaaaanz schön viel! Das soll ich alleine schaffen? Zum Glück ist meine Schwester mit an Bord und unterstützt mich beim Probieren.

Wir testen die Überraschungsbox von Queenbox mit Süßigkeiten aus aller Welt anhand folgender Kriterien:

#Preis

Die Box ist auf der Website mit 34€ zzgl. Versand ausgeschrieben. Queenbox bietet jedoch auch verschiedene Rabattaktionen zu verschiedenen Anlässen an wie bspw. zu Ostern oder zum Ramadan. Hier können die Sparfüchse unter euch also noch ein klein wenig an den Gesamtkosten schrauben und erhalten die Box (so wie ich 😊) für ca. 28€.

Umgerechnet zahlt man also pro Süßigkeit um die 1,50€. Für einzelne, kleinere Süßigkeiten könnte dies als zu viel Geld gewertet werden aber rechnet man die Herkunft der Produkte sowie den Überraschungseffekt mit ein, so ist es meiner Meinung nach alles in allem gerechtfertigt. Im Großen und Ganzen not awesome but okay!

#Vielfalt

Definitiv ein Daumen nach oben! Die Auswahl ist wirklich groß: Kaugummis, Lolli, Gummiges, Kekse, Schokoriegel und zwei Getränke. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

#Flexibilität

Note 1+   Für die Box gibt es kein Abo-System, sondern man bestellt sich das was man will, wann man es will. In meinen Augen eine gute Sache – stellt euch mal vor, ich würde jeden Monat eine solche Box bekommen – wo soll das denn nur enden? 🤰🏼🏐

#Optik

In diesem Punkt hinkt die Box: braun wie mein Amazon Paket, keine Extra Innenverpackung, kein Flyer oder Booklet mit Erklärungen dabei… leider kein Wow-Effekt.

Alles in allem hatte ich sehr viel Spaß die Überraschungsbox von Queenbox mit Süßigkeiten aus aller Welt zu erkunden. Für eine einmalige Bestellung lohnt es sich definitiv und ist vielleicht auch eine gute Geschenkidee für die Naschkatzen innerhalb eurer Familie oder euren Freunden. Man könnte sich dennoch bei der Konkurrenz umschauen und eventuell nach einer nachhaltigeren Alternative suchen. Außerdem zählt zu einer guten Snackbox meines Erachtens definitiv eine Packung Chips – diese hat hier leider gefehlt.

In Punkto Gesamteindruck würde ich sagen: Sowohl Vielfalt als auch Verführung sind gegeben – eine gelungene Überraschung mit kleinen Abzügen! 🍭🍬🍫

Für andere Foodboxen schaut gerne in unserer Kategorie „Food“ vorbei.