Purelei - Wir testen die Schmuck Abo Überraschungsbox
Beauty & Lifestyle

Purelei: Wir testen für euch das Mahina Club Gold Schmuck Abo!

Unsere zweite Box ist endlich da & wir von Insidethebox testen  für euch die Purelei Mahina Club Schmuck Abo Überraschungsbox. „Yippieee“.
Im Rahmen dieses Abo’s bekommt man monatlich eine Überraschungsbox zugesendet, in der sich verschiedene Schmuckstücke von Ohrringen, Armkettchen, Halsketten bis hin zu Fußkettchen befinden können.

Purelei wurde 2016 von einer jungen Unternehmerin gegründet, die während eines Auslandssemesters auf Hawaii von dem Aloha-Spirit Hawaiis inspiriert wurde. Somit handelt es sich um ein recht junges Unternehmen, das sich – so wie es sein sollte – in den Bereichen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Soziales engagiert.
Nun kommen wir zum Wesentlichen:

Die von uns getestete Purelei Schmuck-Abo Überraschungsbox enthielt das Makai-Set: ein Fußkettchen sowie eine Halskette.
Im ersten Moment erschien mir die Anzahl an enthaltenen Schmuckstücken etwas wenig (bedenkt man den versprochenen Wert der Schmuckstücke). Leider ist auch kein „Stempel“ auf den Schmuckstücken, weshalb sie maximal vergoldet sein können. Trotzdem würde ich sagen, dass die Produkte schön verarbeitet sind und eine gewisse Qualität erkennbar ist. 
Ein anderer, sehr positiver Punkt ist auf jeden Fall die Lieferzeit. Purelei wirbt mit 3-7 Werktagen – bei mir kam sogar bereits nach zwei Tagen der Postbote.

Der erste Eindruck ist somit super & es kann weiter gehen mit unserer detaillierten Bewertung.

Wir nehmen Purelei unter die Lupe:

#Preis

Die Purelei Schmuck Abo Überraschungsbox kostet 25 € und es wird ein Schmuckstückwert von mindestens 60 € versprochen.
Da beide Schmuckstücke qualitativ hochwertig wirken (sadly, I am not an expert) und der erste Eindruck wirklich toll ist, würde ich sagen, dass es sich preislich auf jeden Fall lohnt und die 25 € für die Box völlig in Ordnung sind.

#Vielfalt

Hier möchte ich gerne den ein oder anderen Punkt bemängeln. – Da in jeder Box eine Halskette versprochen wird, ist die Vielfalt bereits durch das Versprechen von Purelei eingeschränkt. Was ich mich diesbezüglich frage: Wenn man das Schmuck Abo nun zwei oder mehrere Jahre laufen lässt, erhält man dann insgesamt 24 Halsketten oder mehr? Wer kann da noch den Überblick behalten? Und was macht man mit so vielen Halsketten? Ich persönlich wäre hiermit überfordert, aber vielleicht seht ihr das anders? 😉

Ebenso ist – bei nur zwei Produkten in einer Überraschungsbox – die Enttäuschung groß, wenn eines oder sogar beide nicht gefallen. Eine Option wäre natürlich das Schmuckstück oder das Schmuckset weiterzuverkaufen oder zu einem gegebenen Anlass zu verschenken.

Super ist: du kannst dir vorab aussuchen in welcher Farbe – Silber, Rose Gold oder Gold – du deine Schmuckstücke möchtest.

#Flexibilität

SUPER! Keine Bindung durch ein Vertragssystem, sondern monatlich kündbar, und zwar direkt über den Account:  einfach & schnell.

Wer sich in Sachen Schmuck also gerne mal überraschen lassen möchte, braucht keine Angst haben das Purelei Schmuck Abo abzuschließen.

#Optik

Auch in diesem Hinblick schneidet die Box super ab! Der Karton ist süß bedruckt mit dem Logo und auch die Schmuckbox ist super süß & trendy – perfekt zum Weiterverwenden.

TIPP: Die kleine Pappe in dem Schmuckkästchen kann rausgemacht werden und ihr könnt so z.B. auch viele kleine Ohrstecker, Büro- oder auch Haarklammern in der Box aufbewahren.

#Bonus Nachhaltigkeit

Wie ich auch in unserem Youtube-Video kurz erwähnt habe, besteht die Versandtasche aus 100% recyceltem Karton und auch den Transport versucht Purelei so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Dazu verzichten sie auf nicht nötiges Verpackungsmaterial. 

Alles in allem bin ich nach diesem Unboxing wirklich sehr positiv gestimmt und kann euch die Überraschungsbox mit gutem Gewissen weiterempfehlen. 😊

Ich bin defintiv ready für ein bisschen Urlaubsfeeling & mit dem Schmuck bin ich – wie ich finde – super vorbereitet. 

Wenn ihr die Überraschungsbox nun selbst mal testen wollt, findet ihr alle Infos auf der Website von Purelei.

Für weitere Unboxings klicke hier.